Veranstaltungen

Ein feste Burg ist unser Gott - Musik zur Lutherzeit  

Luthers Thesenanschlag im Jahre 1517 veränderte die Welt. 500 Jahre später feiern wir nun das
Reformationsjubiläum. Zu diesem Anlass möchte das Ensemble „Musikalisches Tafelkonfekt“
mit Annette John, Blockflöten, und Susanne Peuker, Renaissancelaute, die Hörer in die Welt der
Reformation im 16. Jahrhundert entführen. Es erklingen originale Melodien von Martin Luther –
teilweise mit Diminutionen der Künstlerinnen – , Werke seines Freundes und Weggefährten Johann
Walter sowie von Balthasar Resinarius und Lucas Osiander, ebenfalls Wegbereiter der Reformation;
dazu instrumentale Tanzmusik von Isaac, Attaignant, Ortiz u.a.

Beginn: 04. Mai 2017, 19.00 Uhr   Ende: 20.15 Uhr   Ort: Dom zu Verden

Ein feste Burg ist unser Gott - Musik zur Lutherzeit  

Luthers Thesenanschlag im Jahre 1517 veränderte die Welt. 500 Jahre später feiern wir nun das
Reformationsjubiläum. Zu diesem Anlass möchte das Ensemble „Musikalisches Tafelkonfekt“
mit Annette John, Blockflöten, und Susanne Peuker, Renaissancelaute, die Hörer in die Welt der
Reformation im 16. Jahrhundert entführen. Es erklingen originale Melodien von Martin Luther –
teilweise mit Diminutionen der Künstlerinnen – , Werke seines Freundes und Weggefährten Johann
Walter sowie von Balthasar Resinarius und Lucas Osiander, ebenfalls Wegbereiter der Reformation;
dazu instrumentale Tanzmusik von Isaac, Attaignant, Ortiz u.a.

Beginn: 05. Mai 2017, 21.00 Uhr   Ende: 22.15 Uhr   Ort: Stiftskirche Wunstorf

La Serenissima – Musik der Renaissance und des Barock aus der Kulturmetropole Venedig, mit Lucia Mense  

La Serenissima - die heitere, die strahlende Stadt - wird Venedig seit der Renaissance genannt. Der Hof des Dogen, die Palazzi der Adligen und der Patrizier, die Theater und die Kirchen förderten ein vielfältiges kulturelles Leben. Die Mehrchörigkeit, das Konzert und die Oper nahmen hier ihren Anfang, und für die Entwicklung von Madrigalen, Motetten und Tanzmusik gingen wichtige Impulse aus. Durch den Notendruck und das Verlagswesen und natürlich auch durch Komponisten wie die Brüder Gabrieli, Monteverdi, Vivaldi und Albinoni wurde Venedig zu einem wichtigen musikalischen Zentrum.

Beginn: 06. Mai 2017, 10.00 Uhr   Ende: 6. Mai 2016, 16.00 Uhr   Ort: Ibach-Haus, Schwelm

eine überaus liebliche Tafelmusik  

...präsentiert das Ensemble „Musikalisches Tafelkonfekt“ mit Annette John, Blockflöten, und
Susanne Peuker, Renaissancelaute. Die beiden Musikerinnen entführen die Hörer mit kantablen und
virtuosen Kompositionen aus Italien, Frankreich und Deutschland in die Welt des 16. und 17.
Jahrhunderts. Es erklingen populäre Liedmelodien, die von den Komponisten dieser Zeit für
Instrumente bearbeitet und mit kunstvollen Verzierungen bedacht wurden, sowie instrumentale
Tanzmusik von Negri, Isaac, Attaignant, Ortiz, Falconiero u.a. Auch eine eigene Diminution der
Künstler im Stile der damaligen Meister wird in diesem Konzert zu Gehör gebracht.

Beginn: 07. Mai 2017, 17.00 Uhr   Ende: 18.15 Uhr   Ort: Schloss Cappenberg

ein feste Burg ist unser Gott - Musik zur Lutherzeit  

Luthers Thesenanschlag im Jahre 1517 veränderte die Welt. 500 Jahre später feiern wir nun das
Reformationsjubiläum. Zu diesem Anlass möchte das Ensemble „Musikalisches Tafelkonfekt“
mit Annette John, Blockflöten, und Susanne Peuker, Renaissancelaute, die Hörer in die Welt der
Reformation im 16. Jahrhundert entführen. Es erklingen originale Melodien von Martin Luther –
teilweise mit Diminutionen der Künstlerinnen – , Werke seines Freundes und Weggefährten Johann
Walter sowie von Balthasar Resinarius und Lucas Osiander, ebenfalls Wegbereiter der Reformation;
dazu instrumentale Tanzmusik von Isaac, Attaignant, Ortiz u.a.

Beginn: 14. Mai 2017, 17.00 Uhr   Ende: 18.15 Uhr   Ort: Kirche St. Ansgarii Bremen

Susanne un jour, mit Frank Oberschelp  

Das Chanson in verschiedenen Versionen diverser Komponisten des 16. Jahrhunderts mit gut spielbarer Einführung in die Diminutionskunst (Verzierungen) des 16. und 17. Jahrhunderts

Beginn: 01. Juli 2017, 10.00 Uhr   Ende: 1. Juli 2016, 16.16 Uhr   Ort: Ibach-Haus, Schwelm

Le gratie d'amore – Lieder und Tänze der Renaissance  

...präsentiert das Ensemble „Musikalisches Tafelkonfekt“ mit Annette John, Blockflöten, und
Susanne Peuker, Renaissancelaute. Die beiden Musikerinnen entführen die Hörer mit kantablen und
virtuosen Kompositionen aus Italien, Frankreich und Deutschland in die Welt des 16. und 17.
Jahrhunderts. Es erklingen populäre Liedmelodien, die von den Komponisten dieser Zeit für
Instrumente bearbeitet und mit kunstvollen Verzierungen bedacht wurden, sowie instrumentale
Tanzmusik von Negri, Isaac, Attaignant, Ortiz, Falconiero u.a. Auch eine eigene Diminution der
Künstler im Stile der damaligen Meister wird in diesem Konzert zu Gehör gebracht.

Beginn: 05. Juli 2017, 17.00 Uhr   Ende: 18.00 Uhr   Ort: Augustinum Kassel

ERTA Kongress 2017  

ERTA Kongress 2017 "Die Blockflöte als populäres Instrument - damals und heute"

Beginn: 22. September 2017, 14.00 Uhr   Ende: 24. September 2017, 15.00 Uhr   Ort: Kloster Michaelstein

Info

Veranstaltungen im Forum

Diskutieren Sie mit anderen ERTA-Mitgliedern über vergangene und zukünftige Veranstaltungen